1. Piestinger Hobby Turnier

Am 21.5.2016 fand das 1. Piestinger Hobby Turnier der Monday Warriors statt.

Bei herrlichen Wetterbedingungen kämpten 12 Mannschaften um den Titel. Teilnehmer waren Sparta Montag, VKI, Juventus\T\Urin, HSV Wr. Neustadt, Monday Warriors, FC Brod, FC Legionari, WP United, Die Absurden, Henkers, Väterteam Mitterndorf und Concordia.

Den Titel holte sich Sparta Montag mit einem 2 0 Erfolg gegen VKI.

Bürgermeister Roland Braimeier überreichte den Siegespokal.

Piesting Cup 2016

Am 14. und 15. Mai fand zum 6. Mal der Piesting Cup auf unserer Anlage statt.

Bei teilweise schlechten Bedingung kämpften 36 Jugendmannschaften in vier Alterklassen (U7, U8, U9 und U12) um den Titel.

Unter den Besuchern waren Bgm. Roland Braimeier , Peter Hackmair (Trainer Teco7 und ORF Analytiker), Alois Eisinger ( GO Steinfeld) und KR Hans Wolfenstein.

Resultate:

U7

  • 1. FC DAC Györ
  • 2. ASK Trumau
  • 3. FC Üstökös

U8

  • 1. FC DAC Györ
  • 2. SC Brunn
  • 3. SC Piesting

U9

  • 1. FC DAC Györ
  • 2. BSV Enzesfeld-Hirtenberg
  • 3. MTE 1904 – Mosonmagyarovar (H)

U12

  • 1. FC DAC Györ
  • 2. Tecco7 FF
  • 3. First Vienna FC (U13 Mädchen)

Preisschnapsen in Piesting

Mit rund 20 Teilnehmern veranstalteten wir am 16.04.2016 ein Preisschnapsen. Austragungsort war die Kantine des SC Piesting.

Der berühmteste Teilnehmer war Vizebürgermeister Andi Grabner. Nach einem vierstündigen Kampf um den Sieg, wurde dann wie folgt platziert:

Platz 1 und 2: Hannes Trenker
Platz 3: Josef Steinberger
Platz 4: Klaus Prantl

Im August/September ist ein „gemischtes Bauernschnapsen“ geplant. Hierfür würden wir uns sehr über viel teilnehmende Damen freuen.

Einweihung der neuen Tribüne

Am Freitag den 15.April war die feierliche Einweihung unserer neuen Tribüne. Unsere Ehrengäste waren Mag. Florian Aigner (Land NÖ), Roland Braimeier (Bürgermeister Markt Piesting), Franz Hummer (HGO Süd ),  Alois Eisinger (GO Steinfeld), Robert Knollmüller (Vorstand NÖFV) und KR Hans Wolfenstein.

Trotz ca. 150 Zuschauern musste sich unsere KM gegen Felixdorf mit einem 0:3 geschlagen geben.

…ein Verein in Bewegung